Enforcer
ARTIST INFO

www.enforcer.se

Enforcer

Gegründet 2004 im südschwedischen Arvika, bilden ENFORCER die Speerspitze einer neuen Generation von Metalbands, die sich den Wurzeln des traditionellen Metals voll und ganz verschrieben haben; sei es im Geiste, dem Sound oder ihrem authentischen Auftreten. Nach ihrem Debut »Into The Night« (2008), dem Zweitwerk »Diamonds« (2009) und ihren unritterlichen, energiegeladenen Touren, fanden ENFORCER mit dem 2013er Werk »Death By Fire« ihre Bestimmung. 2015 bringen sie ihr viertes Album mit dem Titel »From Beyond« raus.

 

“Mit der Musik auf »From Beyond« möchten wir den Weg fortsetzten, den wir auf »Death By Fire« erstmals beschritten haben. Wir wollen unseren eigenen Sound bis auf die Spitze treiben und eingängige, kompromisslose Metal Songs schreiben.  Anders als viele andere junge Bands, haben wir uns nicht einem bestimmten Musikstil verschrieben und sind daher auch nicht eingeschränkt. Wir machen das, worauf wir Lust haben und sind beim Komponieren völlig frei,“ so ENFORCER Sänger & Gitarrist Olof Wikstrand.

 

Direkt im Anschluss an ihre Headliner Tour durch Europa, begannen ENFORCER an den Stücken für »From Beyond« zu arbeiten, die von osteuropäischen Metalbands der späten 80er und frühen 90er wie CREDO, MAGNIT, POKOLGEP und KAT beeinflusst sind. Da das Schreiben und Komponieren für den Vierer ein fortlaufender Prozess ist, waren die Neuschöpfungen schnell vollendet. Inhaltlich gibt es im Vergleich zum Vorgänger »Death By Fire« auf »From Beyond« zwar keinen roten Faden, aber insgesamt ist die Scheibe deutlich düsterer und von einer anti-existentialistischen Atmosphäre erfüllt. Klanglich geht es auf »From Beyond« zwar immer noch heftig, aber weitaus melancholischer zu.

 

“Am Anfang unserer Karriere haben wir Lyrics über Teeny Fantasien geschrieben, in denen wir ein wildes Leben führen und mit Mädchen rummachen. Aber nach ein paar Jahren, in denen viele dieser Fantasien Realität wurden, haben wir erkannt, wie irdisch sie sind,“ erklärt Olof.

 

Mit dieser deutlich gereiften Kreativität, legen ENFORCER immer noch viel Wert auf die Stimmung und Atmosphäre ihrer Musik. Und da der Weg, den sie klanglich eingeschlagen haben, seriöser und melancholischer ist, haben sich auch die Texte dementsprechend entwickelt. Insgesamt ist dies für die Truppe eine natürliche Entwicklung die zeigt, dass sie immer noch voller Inspiration sind und auf immer neuen Wegen sich selbst neu erfinden.

 

Wie auch schon bei »Death By Fire«, haben Olof und Jonas Wikstrand die gesamte Produktion, Aufnahmen, Mix und Mastering selbst in die Hand genommen. Auf diese Weise erhalten sie genau den Sound und die technischen Handgriffe, die ein ENFORCER Album erfordert. Und wie auch schon beim Vorgänger, wurde der Gesang innerhalb von zehn Tagen in den Leon Music Studios mit Rikard Löfgren aufgenommen. Der finale Schliff wurde direkt nach der Tour mit den Labelkollegen OVERKILL von den Wikstrand-Brüdern im Studio vorgenommen.

 

Jede einzelne Note auf »From Beyond« ist 100% ENFORCER.